LUCULLA CULINARIA - PRESSE KIT

Erster Insekten-Kochworkshop in Vorarlberg

Köstlich – Gesund – Nachhaltig: Innovatives Start-up bringt Grillen-Burger, Heuschrecken-Pesto und Co. auf unsere Teller

 

Das Ländle ist um eine kulinarische Sensation reicher: Das Unternehmen Luculla culinaria bereichert mit leckeren Speisen aus Insekten die Genusslandschaft. Jungunternehmerin Anja Sieghartsleitner verköstigt ihre Gäste mit außergewöhnlichen, hausgemachten Gerichten und gibt ihr umfangreiches Wissen über dieses gesunde und nachhaltige Essen der Zukunft in Kochworkshops weiter.

 

Sulz, 04.11.19 – „Insekten bieten viele Vorteile in der Küche“, weiß Anja Sieghartsleitner, die 33-jährige Gründerin des Start-ups „Luculla culinaria“. Und sie meint damit nicht nur den feinen, leicht nussigen Geschmack: „Insekten enthalten viele hochwertige Proteine, gesunde Fette, Vitamine und Mineralien. Damit sind sie gesund und ein richtiges Superfood.“, erklärt die Insektenexpertin. Mit diesen hochwertigen Inhaltsstoffen werden Insekten bei Luculla culinaria zu kulinarischen Highlights verarbeitet.

 

Insekten als geschmackvolle, gesunde Zutat im Essen

Seit 2018 sind in Vorarlberg Heuschrecken, Grillen, Mehl- und Buffalowürmer bei Lebensmittelhändlern erhältlich. Doch damit ist es noch lange nicht getan. „Was uns fehlt ist das Bewusstsein und Know-how über die Verarbeitung von Insekten zu guten Speisen“, erklärt Anja ihre Beweggründe für die Gründung von Luculla culinaria.

 

Luculla culinaria: Insekten-Kulinarik und Aufklärung

Die Unternehmensgründerin hat sich während ihres Masterstudiengangs in Schottland intensiv mit der Akzeptanz von Insekten als Lebensmittel in der westlichen Kultur beschäftigt. Die Ergebnisse haben sie nach ihrer Rückkehr nach Vorarlberg zur Gründung eines eigenen Unternehmens bewogen. „Der Geschmack überzeugt, aber es gibt noch kulturell bedingte Vorbehalte in den Köpfen der Menschen. Mit meinen Kochkursen und Probierangeboten schaffe ich es, die Leute für Essen aus Insekten zu begeistern.“

 

Gemeinsames Kochen und Genießen im Luculla culinaria-Kochstudio

Das Kochstudio in Sulz ist der passende Ort, wo das gemeinsame Kochen und Genießen im Vordergrund steht. Hier werden dann beispielsweise proteinreiches Insektenbrot, leckere Buffalowurm-Muffins oder nachhaltige Heuschrecken-Tacos gezaubert. Die Insekten werden dabei auf unterschiedliche Art und Weise verarbeitet. In gemahlener Form sind sie in den Speisen nicht mehr sichtbar und damit auch für kulinarische Insektenneulinge perfekt geeignet. Bei Interesse an den Kochworkshops kann man sich bereits jetzt unter www.luculla-culinaria.com voranmelden.

 

Hintergrund

Insekten als Lebensmittel: ein wahrlich traditionelles Future Food

Bei über zwei Milliarden Menschen weltweit ist der Konsum von Insekten seit langer Zeit eine ganz normale Sache. Sie werden aufgrund ihres delikaten, leicht nussigen Geschmacks und der knusprigen Konsistenz in Asien, Afrika und Lateinamerika sehr geschätzt. Insekten enthalten viele hochwertigen Proteine, gesunden Fette, Vitamine und Mineralien[1]. Sie haben im Vergleich zu anderen tierischen Proteinen einen vielfach kleineren ökologischen Fußabdruck[2]. Sie sind damit also nicht nur sehr gesund für den menschlichen Verzehr, sondern zudem auch noch gut für die Umwelt. Nun bereitet Luculla culinaria auch in Europa ein nachhaltiges, gesundes Essen für ökologiebewusste Feinschmecker und alle, die gerne etwas Neues probieren zu. 

 

[1] Rumpold, Birgit A.; Schlüter, Oliver K. (2013): Potential and challenges of insects as an innovative source for food and feed production. In: Innovative Food Science & Emerging Technologies 17, S. 1–11. DOI: 10.1016/j.ifset.2012.11.005.

 

[2] van Huis, Arnold (2013): Edible insects. Future prospects for food and feed security. Rome: Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO forestry paper, 171). Online verfügbarunter http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=682076.

Über:

Luculla culinaria ist ein innovatives Start-up Unternehmen in der Gründungsphase, welches den Menschen die Geschmackswelten und kulinarischen Vorzüge von Insekten näher bringt. Im Rahmen von Probiersessions und Kochworkshops mit der Vorarlberger Unternehmensgründerin und Insektenexpertin Anja Sieghartsleitner kommt nicht nur der Genuss als Mehrwert zur Geltung, auch das gemeinsame Kochen und Genießen steht im Vordergrund. Gesundheit und Nachhaltigkeit sind zudem bedeutende Argumente für den regelmäßigen Konsum von Insekten. Informationen und Vorabbuchung unter www.luculla-culinaria.com

 

Anja Sieghartsleitner, geboren 1986, hat eine Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in der Gastronomie sowie ein Bachelorstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie. Mit dem darauffolgenden interdisziplinären Masterstudium Food and Drink Innovation welches Anja an der Abertay University in Dundee, Schottland absolvierte, konnte sie im Rahmen ihrer Masterarbeit spezifisches Fachwissen zu Insekten als Nahrungsmittel gewinnen. Aus einer verrückten Idee wurde eine Leidenschaft für dieses neuartige Essen und mit viel Kreativität und Liebe entwickelte die gebürtige Sulnerin immer neue Geschmackskombinationen und Rezepte. Zurück in Vorarlberg hat sie mit Unterstützung der Startupstube der FH Vorarlberg und des Ideenkanal Liechtenstein 2019 Luculla culinaria – delicious insect food gegründet.

Kontakt

Anja Sieghartsleitner, MSc

Gründerin Luculla culinaria – delicious insect food

E-Mail:          anja@luculla-culinaria.com

Telefon:        +43 650 6840054

Web:             www.luculla-culinaria.com

Facebook:    fb.me/luculla.culinaria

Instagram:    @luculla.culinaria

MEDIEN

Anja Sieghartsleitner, MSc
Anja Sieghartsleitner, MSc

Anja Sieghartsleitner, MSc

Gründerin

Luculla culinaria 300dpi

Logo 300 dpi 

Luculla culinaria invertiert 300dpi

Logo invertiert 300 dpi

Heuschrecken Spießchen 240 dpi
Fotocredit: Katharina Neßler
Mini Mehlwurm Burger 240 dpi
Fotocredit: Katharina NeßlerP
Buffalowurm Lauch Quiche 240 dpi
Fotocredit: Katharina Neßler
Show More